Vespelringe | Aero-Plastics

Um Vespel richtig zu bearbeiten, gibt es einige Voraussetzungen. Das Wissen und die Sicherheit, Vespel richtig zu bearbeiten, sind ebenso wichtig wie die Verwendung spezifischer Fertigungsverfahren. Für viele Unternehmen kann die maschinelle Bearbeitung von Vespel kostspielig sein, vor allem, wenn sie nicht über die richtigen Kenntnisse und Erfahrungen verfügen, um Vespel richtig zu bearbeiten.

Vespel lässt sich in der Regel gut bearbeiten und ist aufgrund seiner Eigenschaften ein ausgezeichnetes Material für die Fertigung.

Anwendungen, bei denen Vespel verwendet wird, erfordern in der Regel sehr enge Toleranzen, die nicht nur schwierig zu bearbeiten, sondern auch zu messen sind. Unser High-Res-Vision-System ermöglicht einen hochpräzisen Prüfprozess, um sicherzustellen, dass alles von bestmöglicher Qualität ist.

Welche Arten von bearbeitetem Vespel werden in der Fertigung verwendet?

Es gibt mehrere Arten von bearbeitetem Vespel, die in der Fertigung für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet werden, wie z. B.:

  • Vespel SP-1
  • Vespel SP-21
  • Vespel SP-3
  • Vespel SP211
  • Vespel SP22
  • Vespel SP3
  • Vespel SCP5000
  • Vespel SCP50094
  • Schiff CR6100
  • Vespel SP202
  • Vespel ST2010
  • Vespel ST2030
Vespel-Bearbeitung | Aero-Plastics

Vespel SP 1

Dupont Vespel SP1 ist ein sehr haltbares Polyimid, das eine hervorragende Verschleißfestigkeit und Isolierung bietet. Vespel SP1 ist die beste Wahl, wenn Sie bei Ihren Produkten Wert auf Haltbarkeit legen.

Vespel SP 3

Vespel Sp3 wird meist im Vakuum und in trockenen Umgebungen verwendet und ist für seine extrem geringe Ausgasung bekannt. Aufgrund dieser Eigenschaften wird es am häufigsten für Nischenindustrien wie die Luft- und Raumfahrt verwendet.

Vespel SP 21

Wenn Sie Wert auf reibungsarme Eigenschaften legen, ist Dupont Vespel SP21 die beste Wahl für Sie, denn es ist verschleißfest. Aufgrund der Graphitveredelung bietet es eine langfristige thermische Stabilität und Leistung mit oder ohne Schmierung.

Vespel SP 22

Vespel SP22 ist ein weiterer häufiger Typ von Maschinen-Vespel, der in Situationen verwendet wird, in denen enge Toleranzen Teil des Designs sind. Es bietet eine minimale thermische Ausdehnung und hat eine Dimensionsstabilität, die aufgrund der Graphitveredelung viel flexibler für die Fertigung ist.

Was sind die Eigenschaften von Vespel?

Vespel ist ein Kunststoff auf Polyimidbasis mit einer hochgeordneten Molekularstruktur. Er ist bekannt für seine hohe Leistungsfähigkeit und seine Fähigkeit, Temperaturbereichen zu widerstehen.

Es ist verschleißfest und chemikalienbeständig, was es zu einer geeigneten Option für diejenigen macht, die Langlebigkeit suchen. Es bietet außerdem mechanische und isolierende Eigenschaften und entwickelt bei hohen Temperaturen keine Ausgasungen. Es schmilzt auch nicht, was es zu einer der besten Lösungen für die hochwertige Fertigung macht.

Materialeigenschaften

Die wichtigsten Eigenschaften sind:

  • Fähigkeit, hohen Temperaturen standzuhalten
  • Chemikalienbeständig
  • Geringe Ausgasung
  • Schmierfähigkeit

Thermoplaste vs. Duroplaste

Polymere sind in zwei Kategorien erhältlich

  • Thermoplaste
  • Duroplaste

Der Hauptunterschied zwischen Thermoplasten und Duroplasten liegt in der Art ihrer Verarbeitung. Duroplaste sind ein Material, das bei Erwärmung an Festigkeit gewinnt. Einmal erwärmt, können sie jedoch nicht mehr umgeformt, wiedererwärmt oder abgekühlt werden, und sie können nicht erweicht werden.

Thermoplaste hingegen können umgeformt, wieder erwärmt oder abgekühlt werden, ohne dass es zu chemischen Veränderungen kommt. Thermoplaste können erweicht oder wiederholt gehärtet werden.

Vespel ist ein Thermoplast, was bedeutet, dass er in der Hitze geschmolzen werden kann und in Anwendungen mit hoher Hitze, geringem Verschleiß und geringer Reibung verwendet werden kann.

Anwendungen von Vespel-Kunststoff

Aufgrund seiner Eigenschaften wird Vespel-Kunststoff in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt. Dazu gehören die Luft- und Raumfahrt, die Halbleiterindustrie und das Transportwesen - insbesondere unter schwierigen Bedingungen. Der Grund, warum Vespel-Kunststoff in so vielen Branchen eingesetzt werden kann, liegt in seiner Fähigkeit, großer Hitze zu widerstehen, sowie in seinen verschleiß- und reibungsarmen Eigenschaften.

Selbst unter Ultra-Hochspannungstests tritt bei Vespel-Kunststoff keine Ausgasung auf, was ihn ideal für Trocken- und Vakuumoptionen wie in der Luft-und Raumfahrt macht. Die verschleiß- und reibungsarmen Eigenschaften erleichtern die Anwendung in Branchen wie der Halbleiter- und Automobilindustrie, in denen enge Toleranzen und andere Spezifikationen berücksichtigt werden müssen.

Vespel wird u. a. in folgenden Anwendungen eingesetzt:

  • Isolatoren
  • Ventilsitze
  • Kugeln
  • Dichtungen
  • Sitzringe
  • Zwischenflanschklemmung
  • Klemmringe
  • In-Kammer-Halbleiterteile
  • Anlaufscheiben
  • Dichtungsringe
  • Lager
  • Kolben Ringe

Branchen

  • Öl und Gas
  • Raumfahrt
  • Halbleiter
  • Automobilindustrie

Häufig gestellte Fragen zu Vespel

Vespel ist nicht immer das einfachste Material, mit dem man arbeiten kann. Wie bereits erwähnt, kann es kostspielig sein und man braucht das richtige Wissen, um mit diesem Material zu arbeiten.

Es gibt nicht viele Informationen über Vespel, was es schwierig macht, herauszufinden, ob es die richtige Materialwahl für Ihre Produktionsanforderungen ist.

Die meisten Vespel-Typen können nicht spritzgegossen werden, da es schwierig ist, sie in komplexe Formen zu bringen.

Viele Komponenten der Vespel TP-XNUMX Serie sind jedoch für die Herstellung im Spritzgussverfahren geeignet.

Vespel ist im Vergleich zu anderen technischen Kunststoffen aufgrund seiner hochleistungsfähigen Eigenschaften teurer

Vespel wird aus einem Kunststoff auf Polyimidbasis hergestellt.

Melden ist eine Alternative zu Vespel.

Unsere Dienstleistungen beinhalten eine schnelle Reaktionsmöglichkeitfür diejenigen, die Teile sofort benötigen. Wenn Sie Vespel-Teile benötigen, die innerhalb einer kurzen Durchlaufzeit hergestellt werden müssen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.